Versicherung: Welche sind sinnvoll?

Versicherungen gibt es wie Sand am Meer. Viele Versicherungen sind wichtig, einige wiederum nicht. Für die verschiedensten Lebenssituationen gibt es auch verschiedene Versicherungen: Singles brauchen andere Versicherungen, als zum Beispiel Familien.

Eine Haftpflichtversicherung ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz praktisch unverzichtbar. Vor einem Abschluss einer Police sollten Angebote von mehreren Gesellschaften miteinander verglichen werden, dazu eignen sich Vergleichsportale wie Check24 sehr gut.

Im Durchschnitt geben Bundesbürger jährlich knapp 2.000 Euro für Versicherungen aus. Viele Versicherungen werden einmal abgeschlossen und danach weiter laufen gelassen, obwohl sich die eigene Lebenssituation schon wieder geändert hat.

Diese Versicherungen brauchst du

Im besten Fall sollte ein Versicherungen den schlimmsten Fall, bzw. Unfall in jeglicher Art versichern können. Zu einer solchen Versicherung zählt zum Beispiel die Haftpflichtversicherung in ausreichender Höhe. Auch lohnt es sich seinen Hausrat zu versichern um im Falle eines Brands oder Wasserschadens nicht alles neu kaufen zu müssen.

Schutz für die Familie

Hat man Kinder in der Familie, so sollte man auch über einen zusätzlichen Schutz für die Familie nachdenken. Eine Risikolebensversicherung sichert die Angehörigen im Fall des eigenen Todes finanziell ab. Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung können sich die Versicherten gegen dauerhafte Verdienstausfälle versichern.

Diese Versicherungen brauchst du

Im besten Fall sollte ein Versicherungen den schlimmsten Fall, bzw. Unfall in jeglicher Art versichern können. Zu einer solchen Versicherung zählt zum Beispiel die Haftpflichtversicherung in ausreichender Höhe. Auch lohnt es sich seinen Hausrat zu versichern um im Falle eines Brands oder Wasserschadens nicht alles neu kaufen zu müssen.

Quelle: Nachrichten

This entry was posted in .